Kürbis up your life


Herbstzeit ist Kürbiszeit und das lieben wir!


In Eintöpfen und Suppen, als Chilis und Currys oder aber gut gewürzt direkt aus dem Backofen.

So vielseitig, lecker und gesund genießen wir den Herbst!

Veganes Chili vom Kürbis


150 g Zwiebel

350 g Hokkaido-Kürbis

1 Paprika rot

1 Paprika grün

1 Dose gehackte Tomaten

1 Dose Kidneybohnen

1 Dose Mais

450ml Gemüsebrühe

1 Knoblauchzehe

2 EL LYF Bratöl ( alternativ 60 ml Wasser)

2 EL Tomatenmark

1-2 TL Kakaopulver

1 EL Pfeffer

1 TL LYF Orient Gewürz


Salz, Pfeffer & Chili nach Bedarf

Kürbis aufschneiden und entkernen, Kidneybohnen abwaschen. Kürbis, Zwiebel und Paprika klein schneiden. Öl bzw. Wasser in eine Pfanne geben und erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Kürbis in die Pfanne geben und für 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Die Gewürze, das Kakaopulver, Tomatenmark und Paprika, Kidneybohnen sowie Mais hinzugeben und kurz anschwitzen lassen. Mit der Gemüsebrühe und den gehackten Tomaten ablöschen und 10-15 Minuten mit mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer & Chili abschmecken und Reis oder Fladenbrot dazu reichen. TIPP: Etwas Limettensaft oder Sesam passt super gut dazu. Probiert das ganze doch auch einmal mit einer leckeren Avocado! Für die nicht vegane Variante einfach etwas Hähnchenbrust anbraten und servieren.

Steirische Kürbissuppe

Ofenkürbis auf Salat mit Feta

Kürbiskuchen mit Walnüssen

Gemüse Kürbis Variation aus dem Ofen



59 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen